Kontakt : 0221 / 93 70 18 - 0

§ 133 Auslegung einer Willenserklärung

BGB ( Bürgerliches Gesetzbuch )

 
 

Bei der Auslegung einer Willenserklärung ist der wirkliche Wille zu erforschen und nicht an dem buchstäblichen Sinne des Ausdrucks zu haften.





 Stand: 01.08.2020