Das Lesezeichen wurde erfolgreich angelegt

Dokumente, für die Sie Lesezeichen angelegt haben, können Sie über die Lesezeichen-Verwaltung unter Mein Rechtsportal im rechten oberen Seitenbereich schnell wieder aufrufen.

Fenster schließen

 

Weiterführende Dokumente

Für welche Jahre ist Zusammenveranlagung von den Ehegatten gewünscht?

Einkommensteuern | Praxishandbuch Familiensachen
Rechtswirkungen für den Anwalt

Rechtswirkungen der VKH-Bewilligung und Beiordnung, Gebühren | Praxishandbuch Familiensachen
Inhalt und Form der Auskunftsverpflichtung, allgemein

Materiell-rechtliches zum Auskunftsanspruch | Praxishandbuch Familiensachen

§ 242 Leistung nach Treu und Glauben

BGB ( Bürgerliches Gesetzbuch )

 
 

Der Schuldner ist verpflichtet, die Leistung so zu bewirken, wie Treu und Glauben mit Rücksicht auf die Verkehrssitte es erfordern.





 Stand: 01.03.2019

BGB § 242

2019