Kontakt : 0221 / 93 70 18 - 0

§ 87 Unfallfürsorge

BeamtVG ( Beamtenversorgungsgesetz )

 
 

(1)  Für die am 1. Januar 1977 vorhandenen Beamten steht ein vor diesem Zeitpunkt erlittener Dienstunfall im Sinne des bisherigen Bundes- oder Landesrechts dem Dienstunfall im Sinne dieses Gesetzes gleich. (2)  weggefallen (3)  Eine Entschädigung aus einer Unfallversicherung, für die der Dienstherr die Beiträge gezahlt hat, ist auf die Unfallentschädigung nach § 43 Absatz 3 anzurechnen.





 Stand: 01.07.2024