Kontakt : 0221 / 93 70 18 - 0

BFH - Entscheidung vom 28.10.2009

I R 4/09

Normen:
UmwStG § 12 Abs. 3 S. 2
UmwStG § 27 Abs. 3

Fundstellen:
BFH-anhängig [anhängig] - Liste 2009/06/19
BFH-anhängig [erledigt] - Liste 2010/03/18

BFH, Urteil vom 28.10.2009 - Aktenzeichen I R 4/09

DRsp Nr. 2010/96856

Verschmelzung, Tochtergesellschaft, Holding, Produzierendes Gewerbe, Verlustabzug

Rechtsfrage: Verlustabzug gemäß § 12 Abs. 3 Satz 2 UmwStG 1995 bei Verschmelzung einer Holding auf die produzierende Tochtergesellschaft?

Normenkette:

UmwStG § 12 Abs. 3 S. 2 ; UmwStG § 27 Abs. 3 ;

Hinweise:

Zulassung durch FG

Rechtsmittelführer: Steuerpflichtiger

Verfahren ist erledigt durch: Urteil vom 28.10.2009, Zurückverweisung.

Vorinstanz: Finanzgericht Berlin-Brandenburg - 10.12.2008 - 12 K 7465/01 B; EFG (2009, 619),
Fundstellen
BFH-anhängig [anhängig] - Liste 2009/06/19
BFH-anhängig [erledigt] - Liste 2010/03/18