Das Lesezeichen wurde erfolgreich angelegt

Dokumente, für die Sie Lesezeichen angelegt haben, können Sie über die Lesezeichen-Verwaltung unter Mein Rechtsportal im rechten oberen Seitenbereich schnell wieder aufrufen.

Fenster schließen

 

Weiterführende Dokumente

Besonderheiten bei einem Unterhaltstitel nach altem Recht

Rechtsfolgen im Einzelnen | Praxishandbuch Familiensachen
Kindergeldanrechnung

Grundlagen des Anspruchs | Praxishandbuch Familiensachen
Mindestunterhalt

Grundlagen des Anspruchs | Praxishandbuch Familiensachen

EGZPO ( Gesetz, betreffend die Einführung der Zivilprozessordnung )

FNA : 310-2

Fassung vom 30.01.1877

Inkrafttreten der Fassung: 01.07.1977

Stand: 01.03.2019

Zuletzt geändert durch:

Gesetz zur Änderung des Gesetzes, betreffend die Einführung der Zivilprozessordnung vom 21.06.2018 (BGBl. I S. 863)

 

    Inhaltsverzeichnis







§§ 1 und 2 (weggefallen)

§ 3 (Anwendungsbereich der Zivilprozessordung)

§ 4 (Kein Ausschluss des Rechtswegs)

§§ 5 und 6 (gegenstandslos)

§ 7 (Entscheidung über Zuständigkeiten und Rechtsmittel beim Vorhandensein eines obersten Landesgerichts)

§ 8 (weggefallen)

§ 9 (Bestimmung des zuständigen Gerichts)

§ 10 (gegenstandslos)

§ 11 (weggefallen)

§ 12 (Gesetz im Sinne der Zivilprozessordnung)

§ 13 (weggefallen)

§ 14 (Außerkrafttreten prozeßrechtlicher Vorschriften der Landesgesetze)

§ 15 (Landesrechtliche Vorbehalte)

§ 15 a (Einigungsversuch vor einer Gütestelle)

§§ 16 und 17 (weggefallen)

§ 17 (weggefallen)

§ 18 (gegenstandslos)

§ 19 (Rechtskraft und ordentliche Rechtsmittel)

§ 20 Übergangsvorschriften zum Sechsten Gesetz zur Änderung der Pfändungsfreigrenzen

§ 21 Übergangsvorschriften zum Siebten Gesetz zur Änderung der Pfändungsfreigrenzen

§ 22 Überleitungsvorschriften zum Zweiten Gesetz zur Änderung zwangsvollstreckungsrechtlicher Vorschriften (2....

§ 23 (gegenstandslos)

§ 24 (Anwendung von Vorschriften auf einen vor dem 1. September 2001 rechtshängigen Räumungsrechtsstreit)

§ 24 a (weggefallen)

§ 25 (weggefallen)

§ 26 (Übergangsvorschriften für das Gesetz zur Reform des Zivilprozesses vom 27. Juli 2001)

§ 27 (Übergangsvorschriften für das vereinfachte Verfahren über den Unterhalt Minderjähriger)

§ 28 (Verträge nach dem Verbraucherkreditgesetz)

§ 29 (Übergangsvorschriften zum 1. Justizmodernisierungsgesetz)

§ 30 (Übergangsvorschrift zum Justizkommunikationsgesetz)

§ 31 (Übergangsvorschrift zum Gesetz zur Einführung von Kapitalanleger-Musterverfahren)

§ 32 Überleitungsvorschriften zum Gesetz zur Entlastung der Rechtspflege

§ 33 Überleitungsvorschriften zum Schiedsverfahrens-Neuregelungsgesetz

§ 34 Überleitungsvorschriften zum Gesetz zur Vereinfachung und Beschleunigung gerichtlicher Verfahren

§ 35 (Anwendung von Vorschriften auf ein vor dem 31. Dezember 2006 rechtskräftig abgeschlossenes Verfahren)

§ 36 (Übergangsvorschriften zum Gesetz zur Änderung des Unterhaltsrechts)

§ 37 Übergangsvorschrift zum Risikobegrenzungsgesetz

§ 37 a Übergangsbestimmung zur Prozesskostenhilfe

§ 38 Informationspflicht aus Anlass des Gesetzes zur Reform des Kontopfändungsschutzes

§ 38 a (Stichtag 27. Oktober 2011)

§ 39 (Übergangsvorschriften für das Gesetz zur Reform der Sachaufklärung in der Zwangsvollstreckung vom 29. Ju...

§ 40 Übergangsvorschrift zum Gesetz zur Änderung des Prozesskostenhilfe- und Beratungshilferechts

§ 41 Übergangsvorschrift zum Gesetz zur Änderung des Sachverständigenrechts und zur weiteren Änderung des Gese...

§ 42 Informationspflichten aus Anlass des Gesetzes zur Durchführung der Verordnung (EU) Nr. 655/2014 sowie zur...

§ 43 Verordnungsermächtigung für die Länder aus Anlass des Gesetzes zur Durchführung der Verordnung (EU) Nr. 6...





 Stand: 01.03.2019

EGZPO

2019