Kontakt : 0221 / 93 70 18 - 0

§ 57 Auskunftspflicht von Arbeitgebern

SGB II ( SGB II - Grundsicherung für Arbeitsuchende )

 
 

1Arbeitgeber haben der Agentur für Arbeit auf deren Verlangen Auskunft über solche Tatsachen zu geben, die für die Entscheidung über einen Anspruch auf Leistungen nach diesem Buch erheblich sein können; die Agentur für Arbeit kann hierfür die Benutzung eines Vordrucks verlangen. 2Die Auskunftspflicht erstreckt sich auch auf Angaben über das Ende und den Grund für die Beendigung des Beschäftigungsverhältnisses.





 Stand: 01.06.2021