Kontakt : 0221 / 93 70 18 - 0

Artikel 10 Änderung des Gesetzes über Gerichtskosten in Familiensachen

WEMoG ( Wohnungseigentumsmodernisierungsgesetz )

 
 

Der Anlage 1 (Kostenverzeichnis) zum Gesetz über Gerichtskosten in Familiensachen vom 17. Dezember 2008 (BGBl. I S. 2586, 2666), das zuletzt durch Artikel 5 des Gesetzes vom 19. Juni 2019 (BGBl. I S. 840) geändert worden ist, wird folgende Nummer 2016 angefügt:

Nr. Auslagentatbestand Höhe
"2016 Umsatzsteuer auf die Kosten in voller Höhe".
Dies gilt nicht, wenn die Umsatzsteuer nach § 19 Abs. 1 UStG unerhoben bleibt.




 Stand: 01.06.2021