Kontakt : 0221 / 93 70 18 - 0

§ 212 a Entfall der aufschiebenden Wirkung

BauGB ( Baugesetzbuch )

 
 

(1)  Widerspruch und Anfechtungsklage eines Dritten gegen die bauaufsichtliche Zulassung eines Vorhabens haben keine aufschiebende Wirkung. (2)  Widerspruch und Anfechtungsklage gegen die Geltendmachung des Kostenerstattungsbetrags nach § 135 a Absatz 3 sowie des Ausgleichsbetrags nach § 154 durch die Gemeinde haben keine aufschiebende Wirkung.





 Stand: 01.03.2021