Das Lesezeichen wurde erfolgreich angelegt

Dokumente, für die Sie Lesezeichen angelegt haben, können Sie über die Lesezeichen-Verwaltung unter Mein Rechtsportal im rechten oberen Seitenbereich schnell wieder aufrufen.

Fenster schließen

 

BFH, Urteil vom 28.05.2009 - Aktenzeichen V R 7/08

DRsp Nr. 2009/96399

Versicherungsvertreter, Vermittlung

Rechtsfrage: Handelt eine GmbH, die Adressen von versicherungswilligen Personen an einen Versicherungsvertreter weitergibt, auch als Versicherungsvertreter, mit der Folge, dass die Vermittlungsprovisionen nach § 4 Nr. 11 UStG 1999 steuerfrei sind?

Normenkette:

EWGRL 388/77 Art. 13 Teil B Buchst. a ; UStG 1999 § 4 Nr. 11 ;

Hinweise:

Zulassung durch FG

Rechtsmittelführer: Steuerpflichtiger

Verfahren ist erledigt durch: Urteil vom 28.05.2009, durcherkannt.

Vorinstanz: FG Hamburg, vom 13.12.2007 - Vorinstanzaktenzeichen 5 K 132/05
Fundstellen
BFH-anhängig [anhängig] - Liste 2008/04/18
BFH-anhängig [erledigt] - Liste 2009/08/20

BFH - Urteil vom 28.05.2009 (V R 7/08) - DRsp Nr. 2009/96399

2009