Das Lesezeichen wurde erfolgreich angelegt

Dokumente, für die Sie Lesezeichen angelegt haben, können Sie über die Lesezeichen-Verwaltung unter Mein Rechtsportal im rechten oberen Seitenbereich schnell wieder aufrufen.

Fenster schließen

 

Weiterführende Dokumente

Wenn das minderjährige Kind während des Verfahrens volljährig wird

Prozessführung / Vertretung | Familienrecht per Mausklick
Klageänderungen

Anforderungen an den Vortrag der Partei | Familienrecht per Mausklick
Zulässigkeit von ZPO-Rechtsmitteln

Rechtsmittel | Familienrecht per Mausklick
Entscheidung

Zulässigkeit der Rechtsbeschwerde gegen die Verwerfung der Berufung als unzulässig; Parteiwechsel im Berufungsvefahren

BGH (XII ZB 191/02)

Datum: 07.05.2003

Fundstelle: BGHReport 2003, 823; FuR 2003, 514; MDR 2003, 1054; NJW 2003, 2172; VersR 2003, 1416

Auszug:
I. Die Klägerin zu 1 ist die geschiedene Ehefrau des Beklagten. Mit ihrer nach Rechtskraft der Scheidung erhobenen Klage nahm sie ihn auf Zahlung von Kindesunterhalt für die aus der Ehe hervorgegangenen minderjährigen [...]