Das Lesezeichen wurde erfolgreich angelegt

Dokumente, für die Sie Lesezeichen angelegt haben, können Sie über die Lesezeichen-Verwaltung unter Mein Rechtsportal im rechten oberen Seitenbereich schnell wieder aufrufen.

Fenster schließen

 
Entscheidung

Voraussetzungen des Aushandelns von Vertragsbedingungen; Benachteiligung einer Vertragspartei durch eine formularmäßig vereinbarte langfristige Bindung

BGH (V ZR 220/02)

Datum: 06.12.2002

Fundstelle: BGHReport 2003, 365; BGHZ 153, 148; CR 2003, 497; DB 2003, 606; MDR 2003, 500; MMR 2003, 248; NJ 2003, 474; NJW 2003, 1313; WM 2003, 445; ZGS 2003, 86; ZIP 2003, 407; ZUM-RD 2003, 171

Auszug:
Die Klägerin, die E. W. e.G., schloß mit der Rechtsvorgängerin der Beklagten, der Kabel-Servicegesellschaft S. AG (S.), am 13. August 1991 einen Gestattungsvertrag. Darin erlaubte sie der S. , in ihren Mietshäusern auf [...]