Das Lesezeichen wurde erfolgreich angelegt

Dokumente, für die Sie Lesezeichen angelegt haben, können Sie über die Lesezeichen-Verwaltung unter Mein Rechtsportal im rechten oberen Seitenbereich schnell wieder aufrufen.

Fenster schließen

 
Entscheidung

Berücksichtigung von Schuldposten; Rechtsstellung der kontokorrentführenden Bank

BGH (IX ZR 129/96)

Datum: 13.05.1997

Fundstelle: BB 1997, 1501; BGHR AGB Banken (n.F.) Nr. 14 Abs. 1 S. 2 Pfandrecht 1; BGHR BGB § 1209 Rang 1; BGHR HGB § 357 S. 1 Geschäfte, neue 1; BGHR HGB § 357 S. 2 Geschäfte, neue 1; BGHR ZPO § 829 Abs. 1 Verfügungsverbot 2; BGHR ZPO § 829 Abs. 1 Zahlung, verbotswidrige 2; DB 1997, 1969; DRsp II(214)238; DRsp II(224)253e; InVo 1997, 266; KTS 1997, 636; MDR 1997, 878; NJW 1997, 2322; Rpfleger 1997, 487; WM 1997, 1324; ZIP 1997, 1231

Auszug:
Die beklagte Bank stand in Geschäftsbeziehungen zur R. GmbH (nachfolgend: Schuldnerin oder Pfändungsschuldnerin). Diese erwartete die Kaufpreiszahlung eines Kunden aus Italien. Der Betrag sollte im S.W. [...]