Das Lesezeichen wurde erfolgreich angelegt

Dokumente, für die Sie Lesezeichen angelegt haben, können Sie über die Lesezeichen-Verwaltung unter Mein Rechtsportal im rechten oberen Seitenbereich schnell wieder aufrufen.

Fenster schließen

 
Entscheidung

Der Flugreisende, der Betäubungsmittel in seinem Fluggepäck mit sich führt, verwirklicht im Falle einer Zwischenlandung im Inland regelmäßig den Tatbestand der unerlaubten Einfuhr von Betäubungsmitteln, da er während des Zwischenaufenthalts das Gepäck im allgemeinen auf Verlangen ohne weiteres erhalten kann.

BGH (2 StR 881/83)

Datum: 04.04.1984

Fundstelle: NStZ 1984, 365; StV 1984, 285

Auszug:
Vorinstanz: LG Frankfurt/Main, NStZ 1984, 365 StV 1984, 285 [...]