Kontakt : 0221 / 93 70 18 - 0

BGH - Entscheidung vom 07.03.2017

1 StR 1/17

Normen:
StPO § 111i Abs. 2
StPO § 349 Abs. 2

Fundstellen:
NStZ-RR 2017, 180

BGH, Beschluss vom 07.03.2017 - Aktenzeichen 1 StR 1/17

DRsp Nr. 2017/4576

Verwerfung der Revision der Nebenbeteiligten als unbegründet

Tenor

Die Revision der Nebenbeteiligten gegen das Urteil des Landgerichts Stuttgart vom 30. Mai 2016 wird als unbegründet verworfen (§ 349 Abs. 2 StPO ).

Die Beschwerdeführerin hat die Kosten des Rechtsmittels zu tragen.

Ergänzend bemerkt der Senat:

Der Umstand, dass über das Vermögen der Nebenbeteiligten das Insolvenzverfahren eröffnet ist, steht einer Feststellung nach § 111i Abs. 2 StPO nicht entgegen (vgl. BGH, Urteil vom 4. Dezember 2014 - 4 StR 60/14, BGHSt 60, 75 ; Beschluss vom 12. März 2015 - 2 StR 322/14, NStZ-RR 2015, 171 ).

Normenkette:

StPO § 111i Abs. 2 ; StPO § 349 Abs. 2 ;
Vorinstanz: LG Stuttgart, vom 30.05.2016
Fundstellen
NStZ-RR 2017, 180