Das Lesezeichen wurde erfolgreich angelegt

Dokumente, für die Sie Lesezeichen angelegt haben, können Sie über die Lesezeichen-Verwaltung unter Mein Rechtsportal im rechten oberen Seitenbereich schnell wieder aufrufen.

Fenster schließen

 
Entscheidung

Entziehung der Fahrerlaubnis wegen Ungeeignetheit des Inhabers zum Führen eines Kfz wegen Kokainkonsums; Nachweis des Kokainkonsums durch eine Haarprobe; Substantiierte Darlegung der Möglichkeit von Kreuzreaktionen als Behauptung des Heilpraktikers (hier: Injektion u.a. von Procain)

VGH Bayern (11 ZB 16.245)

Datum: 09.06.2016

Auszug:
I. Der Antrag auf Zulassung der Berufung wird abgelehnt. II. Der Kläger trägt die Kosten des Berufungszulassungsverfahrens. III. Der Streitwert für das Berufungszulassungsverfahren wird auf 5.000,- Euro festgesetzt. I. [...]