Das Lesezeichen wurde erfolgreich angelegt

Dokumente, für die Sie Lesezeichen angelegt haben, können Sie über die Lesezeichen-Verwaltung unter Mein Rechtsportal im rechten oberen Seitenbereich schnell wieder aufrufen.

Fenster schließen

 
Entscheidung

Begründungspflichten des Berufungsgerichts bei Verhängung einer nicht oder nur geringfügig von der erstinstanzlichen Entscheidung abweichenden Strafe trotz Anwendung eines geringeren Strafrahmens

KG ((4) 121 Ss 229/13 (283/13))

Datum: 14.01.2014

Auszug:
1. Die Revision des Angeklagten gegen das Urteil des Landgerichts Berlin vom 24. Juli 2013 wird gemäß § 349 Abs. 2 StPO verworfen. Die Gegenerklärung des Verteidigers vom 9. Dezember 2013 lag vor; sie rechtfertigt [...]