Das Lesezeichen wurde erfolgreich angelegt

Dokumente, für die Sie Lesezeichen angelegt haben, können Sie über die Lesezeichen-Verwaltung unter Mein Rechtsportal im rechten oberen Seitenbereich schnell wieder aufrufen.

Fenster schließen

 
Entscheidung

Erfolglose Berufung gegen die Abweisung einer Klage auf Abfindung aus einem Sozialplan und Entschädigung nach § 15 AGG wegen Geschlechts- und Altersbenachteiligung, weil die Klägerin statt der Abfindung nur eine Übergangszahlung bis zur vorgezogenen Altersrente erhalten hat, die bei Frauen ab 60 Jahren mit Abschlag 18%, bei Männern erst mit 63 Jahren und Abschlag 7% möglich ist.

LAG München (7 Sa 887/10)

Datum: 08.02.2011

Auszug:
1. Die Berufung der Klägerin gegen das Teilurteil des Arbeitsgerichts München vom 30.06.2010 - Az.: 34 Ca 10789/09 - wird auf Kosten der Klägerin zurückgewiesen. 2. Die Revision wird für die Klägerin zugelassen. Die [...]