Das Lesezeichen wurde erfolgreich angelegt

Dokumente, für die Sie Lesezeichen angelegt haben, können Sie über die Lesezeichen-Verwaltung unter Mein Rechtsportal im rechten oberen Seitenbereich schnell wieder aufrufen.

Fenster schließen

 
Entscheidung

Einstweiliger Rechtsschutz gegen den Widerruf der Zulassung zur Rechtsanwaltschaft mangels Unterhaltung einer Kanzlei, wenn die Widerrufsverfügung zu Unrecht öffentlich zugestellt worden ist.

BGH (AnwZ (B) 22/00)

Datum: 12.01.2001

Auszug:
I. Der Antragsteller ist seit dem Jahre 1975 als Rechtsanwalt zugelassen. Mit Verfügung vom 12. März 1998 hat die Justizbehörde die Zulassung gemäß § 14 Abs. 2 Nr. 6 i.V.m. § 35 Abs. 1 Nr. 5 BRAO widerrufen, weil der [...]