Das Lesezeichen wurde erfolgreich angelegt

Dokumente, für die Sie Lesezeichen angelegt haben, können Sie über die Lesezeichen-Verwaltung unter Mein Rechtsportal im rechten oberen Seitenbereich schnell wieder aufrufen.

Fenster schließen

 
Entscheidung

Verletzung der Pflicht eines Beamten zur Entscheidung in angemessener Bearbeitungsfrist; Schadensersatz wegen verzögerter Entscheidung über eine Bauvoranfrage; Anspruch des Bauinteressenten auf Erteilung einer Befreiung von den Festsetzungen eines Bebauungsplans

BGH (III ZR 54/92)

Datum: 23.09.1993

Fundstelle: BGHR BGB § 839 Abs. 1 Satz 1 Kausalität 6; BGHR BGB § 839 Abs. 1 Satz 1 Verschulden 25; BGHR BauGB § 31 Abs. 2 Nr. 3 Ermessen 1; BGHR BauGB § 32 Ermessen 1; DRsp I(147)289c; DVBl 1994, 279; MDR 1994, 777; NJW 1994, 1413; UPR 1994, 119; WM 1994, 1811; WM 1994, 430; ZfBR 1994, 93

Auszug:
Mit Schreiben vom 9. Februar 1988, bei der Beklagten eingegangen am 15. Februar 1988, beantragte der Kläger einen Vorbescheid für den Ausbau des ersten Obergeschosses des Hauses M. Landstraße 61 in H. Zweck der [...]