Das Lesezeichen wurde erfolgreich angelegt

Dokumente, für die Sie Lesezeichen angelegt haben, können Sie über die Lesezeichen-Verwaltung unter Mein Rechtsportal im rechten oberen Seitenbereich schnell wieder aufrufen.

Fenster schließen

 
Entscheidung

Sittenwidrigkeit eines Testaments

BGH (IV ZR 169/89)

Datum: 21.03.1990

Fundstelle: BGHR BGB § 138 Abs. 1 Behinderten-Testament 1; BGHR BGB § 2134 Befreiung 1; BGHR BGB § 2209 Satz 1 Dauervollstreckung 1; BGHR BGB § 2216 Abs. 1 Nutzungen 2; BGHR BGB § 242 Auskunftsanspruch 9; BGHR BSHG § 2 Nachrangprinzip 1; BGHR HeimG § 14 Abs. 1 Satz 1 Träger 1; BGHZ 111, 36; DRsp I(111)177a; FamRZ 1990, 730; JuS 1990, 937; MDR 1990, 906; NJW 1990, 2055; Rpfleger 1990, 298; WM 1990, 1634

Auszug:
Der am 6. März 1981 verstorbene Erblasser hinterließ eine im Jahre 1943 geborene spastisch gelähmte und geistig schwer behinderte Tochter. Diese hatte er bis Anfang März 1981 in seiner Wohnung gepflegt. Als er sein [...]