Das Lesezeichen wurde erfolgreich angelegt

Dokumente, für die Sie Lesezeichen angelegt haben, können Sie über die Lesezeichen-Verwaltung unter Mein Rechtsportal im rechten oberen Seitenbereich schnell wieder aufrufen.

Fenster schließen

 
Entscheidung

Dingliche Belastung eines Mündelgrundstücks; Belehrungspflicht des Notars bei Abweichung von üblicher Gestaltung

BGH (5 StR 268/89)

Datum: 12.06.1990

Fundstelle: BB 1990, 1664; BGHR BNotO § 14 - Belehrungspflicht 1; BGHR StGB § 266 Abs. 1 - Vermögensbetreuungspflicht 15; BGHR StGB § 266 Abs. 1 - Vorsatz 2; BGHR StPO § 136a Abs. 1 Satz 3 - Versprechungen 3; DNotZ 1991, 744; DRsp IV(485)250d; EzSt StGB § 266 Nr. 12; MDR 1990, 837; NJW 1990, 3219; NStE Nr. 27 zu § 266 StGB; NStZ 1990, 437; wistra 1991, 219

Auszug:
Das Landgericht hat den Angeklagten wegen Untreue zu einer Freiheitsstrafe von zwei Jahren verurteilt und die Vollstreckung der Strafe zur Bewährung ausgesetzt. Vom weiteren Vorwurf der Untreue in zwei Fällen hat es [...]