Das Lesezeichen wurde erfolgreich angelegt

Dokumente, für die Sie Lesezeichen angelegt haben, können Sie über die Lesezeichen-Verwaltung unter Mein Rechtsportal im rechten oberen Seitenbereich schnell wieder aufrufen.

Fenster schließen

 

Weiterführende Dokumente

Grundüberlegungen zur Behandlung des Wohnvorteils beim Ehegattenunterhalt

Behandlung des Wohnvorteils | Praxishandbuch Familiensachen
Mutwilliges Herbeiführen der Bedürftigkeit (§ 1579 Nr. 4 BGB)

Härtegründe | Praxishandbuch Familiensachen
Erwerbstätigenbonus

Lexikon des Unterhaltsrechts | Lexikon des Unterhaltsrechts
Entscheidung

Abänderung einer vollstreckbaren Urkunde

BGH (XII ZR 42/89)

Datum: 11.04.1990

Fundstelle: BGHR BGB § 818 Abs. 3 Unterhalt 1; BGHR ZPO § 323 Abänderung, rückwirkende 1; BGHR ZPO § 794 Abs. 1 Nr. 5 Abänderung, rückwirkende 1; DAVorm 1990, 685; EzFamR ZPO § 323 Nr. 32; EzFamR ZPO § 794 Nr. 5; FamRZ 1990, 989; FuR 1990, 302; LSK-FamR/Hülsmann, § 1361 BGB LS 40; MDR 1990, 1008; NJW 1990, 3274; WM 1990, 1473

Auszug:
Der im Jahre 1944 geborene Kläger und die im Jahre 1943 geborene Beklagte haben im Jahre 1971 geheiratet. Aus ihrer Ehe sind die im Dezember 1973 geborene Tochter Kirstin und der im März 1979 geborene Sohn Florian [...]