Das Lesezeichen wurde erfolgreich angelegt

Dokumente, für die Sie Lesezeichen angelegt haben, können Sie über die Lesezeichen-Verwaltung unter Mein Rechtsportal im rechten oberen Seitenbereich schnell wieder aufrufen.

Fenster schließen

 
Entscheidung

Zulässigkeit der Verjährungseinrede gegenüber Inanspruchnahme des Rechtsanwalts aus Beratungsverschulden; Voraussetzungen des sekundären Schadensersatzanspruchs bei anderweitiger anwaltlicher Beratung

BGH (VI ZR 144/83)

Datum: 26.02.1985

Fundstelle: BauR 1985, 450; DRsp IV(485)184a-b; NJW 1985, 1151; VersR 1985, 661

Auszug:
Die Kläger verlangen von den beklagten Rechtsanwälten, die in einer Sozietät vereinigt sind, Schadensersatz wegen Verletzung anwaltlicher Pflichten. Im Jahre 1977 ließen die Kläger auf ihrem Grundstück in D.-H. ein [...]