Das Lesezeichen wurde erfolgreich angelegt

Dokumente, für die Sie Lesezeichen angelegt haben, können Sie über die Lesezeichen-Verwaltung unter Mein Rechtsportal im rechten oberen Seitenbereich schnell wieder aufrufen.

Fenster schließen

 

Weiterführende Dokumente

3. Mängel am Gemeinschaftseigentum

IV. Mängelrechte der Wohnungseigentümer gegen den Veräußerer/Bauträger | Handbuch des Wohnungseigentumsrechts
II. Nutzung des Sondereigentums durch den Mieter

A. Streitigkeiten zwischen dem Wohnungseigentümer als Vermieter und dem Mieter | Handbuch des Wohnungseigentumsrechts
4. Abnahme i.S.d. §�640 BGB für Sonder- und Gemeinschaftseigentum

IV. Mängelrechte der Wohnungseigentümer gegen den Veräußerer/Bauträger | Handbuch des Wohnungseigentumsrechts
Entscheidung

Gewährleistungsansprüche wegen Mängeln am Gemeinschaftseigentum einer Eigentumswohnanlage:Befugnis der einzelnen Wohnungseigentümer zur selbständigen Geltendmachung der Ansprüche;kein Einfluß der Verjährung der Ansprüche der Mehrheit der Wohnungseigentümer auf die Ansprüche der (des) Letzterwerber(s).

BGH (VII ZR 72/84)

Datum: 21.02.1985

Fundstelle: BauR 1985, 314; BauR 1986, 448; DB 1985, 1390; DRsp I(138)479c-d; DRsp I(152)112b-c; DRsp-ROM Nr. 1992/4485; MDR 1986, 45; NJW 1985, 1551; WM 1985, 664; ZMR 1985, 204; ZfBR 1985, 132; ZfBR 1986, 126; ZfBR 1989, 185; ZfBR 1990, 234, 281; ZfBR 1991, 63, 65, 212; ZfBR 1994, 23; ZfBR 1995, 31

Auszug:
Die Beklagte errichtete 1973/74 als Bauträgerin eine Wohnanlage mit 29 Eigentumswohnungen. 27 Wohnungen wurden vor und während ihrer Fertigstellung veräußert und im März 1974 den Erwerbern übergeben. Die beiden [...]