Das Lesezeichen wurde erfolgreich angelegt

Dokumente, für die Sie Lesezeichen angelegt haben, können Sie über die Lesezeichen-Verwaltung unter Mein Rechtsportal im rechten oberen Seitenbereich schnell wieder aufrufen.

Fenster schließen

 
Entscheidung

Belehrungspflicht des Rechtsanwalts über einen Schadensersatzanspruch aus Beratungsverschulden; Beratungspflicht aus Anlaß eines neuen Mandats; Begriff des Schadens

BGH (IX ZR 153/84)

Datum: 10.10.1985

Fundstelle: AnwBl 1985, 641; DB 1986, 263; DRsp I(123)300a; DRsp I(125)292d; DRsp-ROM Nr. 1992/4573; JuS 1986, 317; MDR 1986, 313; NJW 1986, 581; VersR 1986, 186; WM 1985, 1475

Auszug:
Die Klägerin macht ihr von der Elektro-S. GmbH abgetretene Ansprüche geltend, die auf fehlerhafte Beratung durch die beklagten Rechtsanwälte gestützt sind. Seit 1977 befand sich die Firma Elektro-S. A. S., ein [...]