Das Lesezeichen wurde erfolgreich angelegt

Dokumente, für die Sie Lesezeichen angelegt haben, können Sie über die Lesezeichen-Verwaltung unter Mein Rechtsportal im rechten oberen Seitenbereich schnell wieder aufrufen.

Fenster schließen

 
Entscheidung

Gleichbehandlung im Bereich der Beschäftigung - Art. 4 Abs. 2 der Richtlinie 2000/78/EG - Wesentliche, rechtmäßige und gerechtfertigte berufliche Anforderungen von Organisationen, deren Ethos auf religiösen Grundsätzen oder Weltanschauungen beruht - Ungleichbehandlung wegen der Religion im Bereich der Beschäftigung durch ein kirchliches Hilfswerk - Art. 17 AEUV - Kirchliches Privileg der Selbstbestimmung - Begrenzte gerichtliche Überprüfbarkeit des Selbstverständnisses von Religionsgemeinschaften nach dem Verfassungsrecht eines Mitgliedstaats - Vorrang, Einheit und Wirksamkeit des die Gleichbehandlung betreffenden Unionsrechts - Art. 52 Abs. 3 und Art. 53 der Charta der Grundrechte der Europäischen Union - Abwägung widerstreitender Rechte - Horizontale Wirkungen der Charta

EuGH (C-414/16)

Datum: 09.11.2017

Auszug:
I. Einleitung Nachdem Frau Vera Egenberger eine im November 2012 veröffentlichte Stellenanzeige gelesen hatte, bewarb sie sich ohne Erfolg auf eine auf 18 Monate befristete Stelle beim Evangelischen Werk für Diakonie [...]