Kontakt : 0221 / 93 70 18 - 0

VGH Bayern - Entscheidung vom 29.08.2016

11 CS 16.1460 551

Normen:
VwGO § 80 Abs. 5 S. 4
StVG § 3 Abs. 1 S. 1, Abs. 4 S. 2
FeV § 11 Abs. 7
FeV § 14 Abs. 1 S. 3
FeV Abs. 2 Nr. 3
FeV § 14 Abs. 2 Nr. 3
VwGO § 80 Abs. 5 S. 4
StVG § 3 Abs. 1 S. 1
FeV § 11 Abs. 7
FeV § 14 Abs. 1 S. 3
FeV § 14 Abs. 2 Nr. 3
StVG § 3 Abs. 4 S. 2
FeV § 11 Abs. 7
FeV § 13 S. 1 Nr. 2
FeV § 14 Abs. 1 S. 3
FeV § 14 Abs. 2 Nr. 3
FeV Anlage 4 Nr. 8.1
FeV Anlage 4 Nr. 9.2.2
StVG § 3 Abs. 1 S. 1
StVG § 3 Abs. 4 S. 2
StVG § 24a

I. Der Beschluss des Verwaltungsgerichts München vom 1. Juli 2016 wird in Nr. I abgeändert. Die aufschiebende Wirkung der Klage des Antragstellers gegen den Bescheid vom 18. Mai 2016 wird hinsichtlich der Nummern 1 und [...]
Das vollständige Dokument können Sie als registrierter Nutzer abrufen. Das vollständige Dokument können Sie nur als registrierter Nutzer von rechtsportal.de abrufen. Sie sind noch nicht registriert und wollen trotzdem weiterlesen? Dann testen Sie rechtsportal.de jetzt 30 Tage kostenlos.
Noch nicht registriert?

Noch nicht registriert?

Testen Sie rechtsportal.de jetzt 30 Tage kostenlos und rufen Sie Ihr Dokument sofort gratis ab.

Jetzt 30 Tage kostenlos testen!

Login für Abonnenten

Passwort vergessen