Das Lesezeichen wurde erfolgreich angelegt

Dokumente, für die Sie Lesezeichen angelegt haben, können Sie über die Lesezeichen-Verwaltung unter Mein Rechtsportal im rechten oberen Seitenbereich schnell wieder aufrufen.

Fenster schließen

 
Entscheidung

Dringender Tatverdacht eines Vermögensdelikts bei nicht exakter SchadensbezifferungFluchtgefahr bei Wohnsitz des Beschuldigten im Ausland

KG (1 Ws 61/14 - 161 AR 21/14)

Datum: 21.08.2014

Auszug:
Die weitere Beschwerde des Beschuldigten gegen den Beschluss des Landgerichts Berlin vom 8. Juli 2014 wird verworfen. Der Beschwerdeführer hat die Kosten seines Rechtsmittels zu tragen. Gegen den Beschuldigten besteht [...]