Das Lesezeichen wurde erfolgreich angelegt

Dokumente, für die Sie Lesezeichen angelegt haben, können Sie über die Lesezeichen-Verwaltung unter Mein Rechtsportal im rechten oberen Seitenbereich schnell wieder aufrufen.

Fenster schließen

 
Entscheidung

Anspruch eines Polizeibeamten in Nordrhein-Westfalen auf Hinausschieben des Eintritts in den Ruhestand; Begründung der Zuständigkeit des Berufungsgerichts gem. § 123 Abs. 2 VwGO für den Fall der Beantragung der Zulassung der Berufung; Vorliegen eines unbestimmten Rechtsbegiffs bei den entgegenstehenden dienstlichen Gründen i.S.d. § 32 Abs. 1 S. 1 LBG NRW

OVG Nordrhein-Westfalen (6 B 522/12)

Datum: 06.06.2012

Fundstelle: DÖV 2012, 735

Auszug:
Der Antrag wird abgelehnt. Der Antragsteller trägt die Kosten des Verfahrens. Der Streitwert wird auf bis 30.000 Euro festgesetzt. Der Antrag, den Antragsgegner zu verpflichten, den Antragsteller über den 30. April [...]