Das Lesezeichen wurde erfolgreich angelegt

Dokumente, für die Sie Lesezeichen angelegt haben, können Sie über die Lesezeichen-Verwaltung unter Mein Rechtsportal im rechten oberen Seitenbereich schnell wieder aufrufen.

Fenster schließen

 
Entscheidung

Anforderungen an die Berufungsbegründung bei Begründung des erstinstanzlichen Urteils mit mehreren voneinander unabhängigen, selbstständig tragenden rechtlichen Erwägungen

OLG Frankfurt/Main (19 U 160/12)

Datum: 24.09.2012

Auszug:
1. Die Klägerin wird darauf hingewiesen, dass ihre Berufung unzulässig sein dürfte, weil die Berufungsbegründung den Anforderungen des § 520 Abs. 3 Nr. 2 ZPO nicht entspricht. Hat das erstinstanzliche Gericht sein [...]