Kontakt : 0221 / 93 70 18 - 0

BVerfG - Entscheidung vom 04.05.2012

1 BvR 367/12

Normen:
Gesetz zur Änderung telekommunikationsrechtlicher Regelungen Art. 1 Nr. 62 Buchst. a) aa)

Fundstellen:
BVerfGE 131, 47
MMR 2012, 520
NJW 2012, 1941

BVerfG, Beschluss vom 04.05.2012 - Aktenzeichen 1 BvR 367/12

DRsp Nr. 2012/8802

Inkrafttreten des Art. 1 Nr. 62 Buchst. a) aa) des vom Deutschen Bundestag beschlossenen und vom Bundespräsidenten ausgefertigten Gesetzes zur Änderung telekommunikationsrechtlicher Regelungen

Tenor

Artikel 1 Nummer 62 Buchstabe a) aa) des vom Deutschen Bundestag am 9. Februar 2012 beschlossenen und vom Bundespräsidenten am 3. Mai 2012 ausgefertigten Gesetzes zur Änderung telekommunikationsrechtlicher Regelungen tritt nicht vor dem 1. August 2012 in Kraft.

Im Übrigen wird der Antrag auf Erlass einer einstweiligen Anordnung abgelehnt.

Die Bundesrepublik Deutschland hat der Beschwerdeführerin drei Viertel der notwendigen Auslagen im Verfahren über den Antrag auf Erlass einer einstweiligen Anordnung zu erstatten.

Normenkette:

Gesetz zur Änderung telekommunikationsrechtlicher Regelungen Art. 1 Nr. 62 Buchst. a) aa) ;

Die Begründung wird den Beteiligten gesondert übermittelt (§ 32 Abs. 5 Satz 2 BVerfGG ).

Fundstellen
BVerfGE 131, 47
MMR 2012, 520
NJW 2012, 1941