Das Lesezeichen wurde erfolgreich angelegt

Dokumente, für die Sie Lesezeichen angelegt haben, können Sie über die Lesezeichen-Verwaltung unter Mein Rechtsportal im rechten oberen Seitenbereich schnell wieder aufrufen.

Fenster schließen

 

Weiterführende Dokumente


OLG Köln (6 U 218/11) | Datum: 01.06.2012
Entscheidung

Nach einem entsprechendem Anerkenntnis besteht ein Anspruch auf Unterlassung der Bezeichnung als öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger; Anspruch auf Unterlassung der Bezeichnung als öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger nach einem ensprechendem Anerkenntnis; Zulässigkeit des Erfolgens eines Hinweises auf die zurückliegende Bestellung zu einem vereidigten Sachverständigen innerhalb der Qualifikationsleiste eines Briefkopfes

LG Bonn (16 O 104/10)

Datum: 30.09.2011

Fundstelle: GuG 2012, 190-191; BauR 2012, 302; KfZ-SV 2012, 34-35

Auszug:
1. Der Beklagte wird verurteilt, es zu unterlassen, sich bei geschäftlichen Handlungen als öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für Schäden an Gebäuden bei der Industrie- und Handelskammer C/ST zu [...]