Kontakt : 0221 / 93 70 18 - 0

OLG Köln - Entscheidung vom 11.09.2009

2 Ws 386/09

Normen:
StPO § 117 Abs. 4 S. 1
StPO § 118 a Abs. 2 S. 3
StPO § 140
StPO § 244 Abs. 2
StPO § 244 Abs. 3
StPO § 244 Abs. 4
StPO § 244 Abs. 5
StPO § 350
StPO § 408 b
StPO § 411 Abs. 2
StPO § 411 Abs. 2 S. 2
StPO § 418 Abs. 2
StPO § 418 Abs. 4
StPO § 419 Abs. 1 S. 2
StPO § 420
StPO § 420 Abs. 4
RVG § 33 Abs. 6
RVG § 33 Abs. 8
RVG § 56 Abs. 2
StGB § 56 f
StPO § 408b
RVG § 33 Abs. 6
RVG § 33 Abs. 8
RVG § 56 Abs. 2
RVG-VV Nr. 4100
RVG-VV Nr. 4106
RVG-VV Nr. 4302
StGB § 56f

Fundstellen:
AGS 2009, 481
NStZ-RR 2010, 30
OLGSt RVG VV Nr. 4303 Nr. 1
OLGSt StPO § 408b Nr. 2
StRR 2010, 68
StV 2010, 68

Die weitere Beschwerde wird verworfen. Die Entscheidung ergeht frei von Gerichtsgebühren; Kosten werden nicht erstattet. I. Der anwaltlich nicht vertretene Angeklagte ist in einem gegen ihn eingeleiteten Strafverfahren [...]
Das vollständige Dokument können Sie als registrierter Nutzer abrufen. Das vollständige Dokument können Sie nur als registrierter Nutzer von rechtsportal.de abrufen. Sie sind noch nicht registriert und wollen trotzdem weiterlesen? Dann testen Sie rechtsportal.de jetzt 30 Tage kostenlos.
Noch nicht registriert?

Noch nicht registriert?

Testen Sie rechtsportal.de jetzt 30 Tage kostenlos und rufen Sie Ihr Dokument sofort gratis ab.

Jetzt 30 Tage kostenlos testen!

Login für Abonnenten

Passwort vergessen