Das Lesezeichen wurde erfolgreich angelegt

Dokumente, für die Sie Lesezeichen angelegt haben, können Sie über die Lesezeichen-Verwaltung unter Mein Rechtsportal im rechten oberen Seitenbereich schnell wieder aufrufen.

Fenster schließen

 

BAG, Urteil vom 11.02.2009 - Aktenzeichen 5 AZR 342/08

DRsp Nr. 2009/8185

Zulässigkeit der Verrechnung von Freizeitausgleichsansprüchen aus Feiertags- und Vorfeiertagsarbeit innerhalb eines Arbeitszeitkontos

Der Anspruch auf Freizeitausgleich wegen Vorfeiertagsarbeit und schichtplanfreien Wochenfeiertagen gem. § 11 Abs. 2 und 4 MTV kann in einem Jahresarbeitszeitkonto durch Verrechnung mit geschuldeten Grundarbeitszeitstunden erfüllt werden.

1. Die Revision des Klägers gegen das Urteil des Hessischen Landesarbeitsgerichts vom 12. Februar 2008 - 13 Sa 385/07 - wird zurückgewiesen.

2. Der Kläger hat die Kosten der Revision zu tragen.

Von Rechts wegen!

Normenkette:

Manteltarifvertrag Nr. 14 (vom 31. August 1992) für das Bodenpersonal der Deutschen Lufthansa AG, der Lufthansa Service GmbH und der Condor Flugdienst GmbH § 11 Abs. 2; Manteltarifvertrag Nr. 14 (vom 31. August 1992) für das Bodenpersonal der Deutschen Lufthansa AG, der Lufthansa Service GmbH und der Condor Flugdienst GmbH § 11 Abs. 4; Manteltarifvertrag Nr. 14 (vom 31. August 1992) für das Bodenpersonal der Deutschen Lufthansa AG, der Lufthansa Service GmbH und der Condor Flugdienst GmbH Protokollnotiz X;

Entscheidungsgründe:

Die Parteien haben auf Tatbestand und Entscheidungsgründe verzichtet.

Hinweise des Senats:

Parallelsachen 11. Februar 2009 - 5 AZR 341/08 - (führend), - 5 AZR 342/08 - (vorliegend), - 5 AZR 343/08 -, - 5 AZR 344/08 - und - 5 AZR 345/08 -

Vorinstanz: LAG Frankfurt/Main, vom 12.02.2008 - Vorinstanzaktenzeichen 13 Sa 385/07
Vorinstanz: ArbG Frankfurt/Main, vom 06.12.2006 - Vorinstanzaktenzeichen Ca 1495/06
TOP

BAG - Urteil vom 11.02.2009 (5 AZR 342/08) - DRsp Nr. 2009/8185

2009