Kontakt : 0221 / 93 70 18 - 0

OLG Brandenburg - Entscheidung vom 16.12.2008

10 UF 129/08

Normen:
ZPO § 520 Abs. 3 Satz 2
ZPO § 538
ZPO § 538 Abs. 2 Satz 1 Nr. 1
ZPO § 540 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1
SGB II § 1 Abs. 1
SGB II § 1 Abs. 1 Satz 1
SGB II § 3 Abs. 3
SGB II § 9 Abs. 1
SGB II § 11
SGB II § 11 Abs. 2 Satz 1 Nr. 7
SGB II § 12
SGB II § 19
SGB II § 28
SGB II § 28 Abs. 1 Satz 2
SGB II § 33
SGB II § 33 Abs. 1 Satz 1
SGB II § 33 Abs. 2 Satz 1 Nr. 2 lit. a)
SGB II § 33 Abs. 2 Satz 3
SGB II § 33 Abs. 3 Satz 1
SGB II § 33 Abs. 3 Satz 2
SGB II § 40 Abs. 2
SGB II § 44b
SGB XII § 94 Abs. 1 Satz 6
SGB XII § 105 Abs. 2
SGB II § 28
SGB II § 33 Abs. 1 S. 1
SGB II § 44b

Fundstellen:
FamRZ 2009, 1254
NJW-RR 2009, 1090
NJW-RR 2011, 1080

Das am 18. Juni 2008 verkündete Urteil des Amtsgerichts Bad Freienwalde wird teilweise abgeändert. Der Beklagte wird verurteilt, an den Kläger für das Kind A. B., geboren am ... August 2000, Unterhalt wie folgt zu [...]
Das vollständige Dokument können Sie als registrierter Nutzer abrufen. Das vollständige Dokument können Sie nur als registrierter Nutzer von rechtsportal.de abrufen. Sie sind noch nicht registriert und wollen trotzdem weiterlesen? Dann testen Sie rechtsportal.de jetzt 30 Tage kostenlos.
Noch nicht registriert?

Noch nicht registriert?

Testen Sie rechtsportal.de jetzt 30 Tage kostenlos und rufen Sie Ihr Dokument sofort gratis ab.

Jetzt 30 Tage kostenlos testen!

Login für Abonnenten

Passwort vergessen