Kontakt : 0221 / 93 70 18 - 0
Wir durchsuchen unsere Datenbank

BVerwG - Entscheidung vom 11.12.2007

2 B 100.07

BVerwG, Beschluß vom 11.12.2007 - Aktenzeichen 2 B 100.07 - Aktenzeichen 2 C 132.07

DRsp Nr. 2008/370

Gründe:

Die Revision ist nach § 132 Abs. 2 Nr. 1 VwGO zuzulassen. Die angestrebte Entscheidung erscheint geeignet, zur Klärung der Frage beizutragen, ob bei der Bestimmung der Angemessenheit von Aufwendungen für medizinisch notwendige Krankenhausbehandlungen in Privatkliniken nach den Grundregeln in § 88 Satz 2 LBG NW und § 3 Abs. 1 BVO NW die Einschränkungen in § 4 Abs. 1 Nr. 2 BVO NW zu beachten sind.

Hinweise:

Das Beschwerdeverfahren wird als Revisionsverfahren unter dem Aktenzeichen BVerwG 2 C 132.07 fortgesetzt

Vorinstanz: OVG Nordrhein-Westfalen, vom 23.05.2007 - Vorinstanzaktenzeichen 6 A 1929/05