Das Lesezeichen wurde erfolgreich angelegt

Dokumente, für die Sie Lesezeichen angelegt haben, können Sie über die Lesezeichen-Verwaltung unter Mein Rechtsportal im rechten oberen Seitenbereich schnell wieder aufrufen.

Fenster schließen

 

BGH, Beschluß vom 23.10.2007 - Aktenzeichen 5 StR 401/07

DRsp Nr. 2007/19719

Gründe:

Ergänzend bemerkt der Senat:

Die fehlende Erörterung der Voraussetzungen von § 47 Abs. 1 , § 53 Abs. 2 Satz 2 StGB im Rahmen der Strafzumessung beanstandet der Senat im Hinblick auf die über Jahre andauernde gleichartige, hin zu einem außergewöhnlich gravierenden Gesamtschaden gesteigerten Delinquenz der Angeklagten noch nicht (vgl. BGHR StGB § 53 Abs. 2 Nichteinbeziehung 3).

Vorinstanz: LG Chemnitz, vom 02.04.2007
TOP

BGH - Beschluß vom 23.10.2007 (5 StR 401/07) - DRsp Nr. 2007/19719

2007