Das Lesezeichen wurde erfolgreich angelegt

Dokumente, für die Sie Lesezeichen angelegt haben, können Sie über die Lesezeichen-Verwaltung unter Mein Rechtsportal im rechten oberen Seitenbereich schnell wieder aufrufen.

Fenster schließen

 

BGH, Beschluß vom 14.11.2007 - Aktenzeichen IV ZR 32/06

DRsp Nr. 2007/22014

Gründe:

Die Beschwerden zeigen nicht auf, dass eine Entscheidung des Revisionsgerichts wegen grundsätzlicher Bedeutung, zur Fortbildung des Rechts oder zur Sicherung einer einheitlichen Rechtsprechung erforderlich sei (§ 543 Abs.2 Satz 1 ZPO ). Die Rügen einer Verletzung des rechtlichen Gehörs hat der Senat geprüft; sie greifen nicht durch. Von einer weiteren Begründung wird abgesehen.

Vorinstanz: OLG Celle, vom 29.12.2005 - Vorinstanzaktenzeichen 6 U 240/05
Vorinstanz: LG Hannover, vom 15.12.2004 - Vorinstanzaktenzeichen 12 O 2556/00
TOP

BGH - Beschluß vom 14.11.2007 (IV ZR 32/06) - DRsp Nr. 2007/22014

2007