Das Lesezeichen wurde erfolgreich angelegt

Dokumente, für die Sie Lesezeichen angelegt haben, können Sie über die Lesezeichen-Verwaltung unter Mein Rechtsportal im rechten oberen Seitenbereich schnell wieder aufrufen.

Fenster schließen

 

BVerwG, Beschluss vom 17.02.2005 - Aktenzeichen 2 B 98.04

DRsp Nr. 2005/3925

Gründe:

Die Beschwerde ist nach § 132 Abs. 2 Nr. 1 VwGO zuzulassen. Das Verfahren gibt Gelegenheit, Fragen zur unechten Rückwirkung einer gesetzlichen Regelung zu klären.

Vorinstanz: OVG Nordrhein-Westfalen, vom 04.08.2004 - Vorinstanzaktenzeichen 6 A 1317/04
TOP

BVerwG - Beschluss vom 17.02.2005 (2 B 98.04) - DRsp Nr. 2005/3925

2005