Das Lesezeichen wurde erfolgreich angelegt

Dokumente, für die Sie Lesezeichen angelegt haben, können Sie über die Lesezeichen-Verwaltung unter Mein Rechtsportal im rechten oberen Seitenbereich schnell wieder aufrufen.

Fenster schließen

 

BVerwG, Beschluss vom 20.10.2005 - Aktenzeichen 5 B 75.05

DRsp Nr. 2005/20586

Gründe:

Die Revision gegen das Urteil des Oberverwaltungsgerichts der Freien Hansestadt Bremen vom 31. Mai 2005 ist nach § 132 Abs. 2 Nr. 1 VwGO wegen grundsätzlicher Bedeutung der Rechtssache zuzulassen. Die Revision kann zur Klärung der Frage beitragen, inwieweit sich aus Art. 34 Genfer Flüchtlingskonvention eine Verpflichtung ergibt, die Kosten des Einbürgerungsverfahrens herabzusetzen.

Vorinstanz: OVG Bremen, vom 31.05.2005 - Vorinstanzaktenzeichen 1 A 197/04
TOP

BVerwG - Beschluss vom 20.10.2005 (5 B 75.05) - DRsp Nr. 2005/20586

2005