Kontakt : 0221 / 93 70 18 - 0

FG München - Entscheidung vom 10.11.2004

1 K 870/03

Normen:
AO § 165 Abs. 1 S. 1 § 165 Abs. 2 S. 2 § 110 Abs. 1
EStG (2000) § 23 Abs. 1 S. 1 Nr. 1 S. 1 § 23 Abs. 1 S. 1 Nr. 2 § 10d Abs. 2 S. 1 § 10d Abs. 4 S. 1
GG Art. 3 Abs. 1

I. Der Kläger (Kl) wird beim Beklagten (Finanzamt -FA-) zur Einkommensteuer veranlagt. Das FA führte die Veranlagung für das Streitjahr (2000) insofern abweichend von der eingereichten Steuererklärung durch, als es die [...]
Das vollständige Dokument können Sie als registrierter Nutzer abrufen. Das vollständige Dokument können Sie nur als registrierter Nutzer von rechtsportal.de abrufen. Sie sind noch nicht registriert und wollen trotzdem weiterlesen? Dann testen Sie rechtsportal.de jetzt 30 Tage kostenlos.
Noch nicht registriert?

Noch nicht registriert?

Testen Sie rechtsportal.de jetzt 30 Tage kostenlos und rufen Sie Ihr Dokument sofort gratis ab.

Jetzt 30 Tage kostenlos testen!

Login für Abonnenten

Passwort vergessen