Das Lesezeichen wurde erfolgreich angelegt

Dokumente, für die Sie Lesezeichen angelegt haben, können Sie über die Lesezeichen-Verwaltung unter Mein Rechtsportal im rechten oberen Seitenbereich schnell wieder aufrufen.

Fenster schließen

 
Entscheidung

Keine Eintragungsfähigkeit der Verlegung des satzungsmäßigen Sitzes einer in Deutschland gegründeten GmbH ins Ausland

BayObLG (3Z BR 175/03)

Datum: 11.02.2004

Fundstelle: AG 2004, 266; BB 2004, 570; BayObLGReport 2004, 253; BayObLGZ 2004 Nr. 6; BayObLGZ 2004, 24; DB 2004, 699; DNotZ 2004, 725; DStR 2004, 1224; FGPrax 2004, 133; GmbHR 2004, 490; IStR 2004, 214; NJW-RR 2004, 836; NZG 2004, 1116; NotBz 2004, 195; ZIP 2004, 806; ZNotP 2004, 239; ZNotP 2004, 280

Auszug:
I. Die im Jahr 1992 im Inland gegründete Gesellschaft m.b.H. hatte 1999 ihren satzungsmäßigen Sitz innerhalb Bayerns verlegt. Mit notariell beurkundetem Beschluss vom 17.2.2003 beschloss die Gesellschafterversammlung [...]