Das Lesezeichen wurde erfolgreich angelegt

Dokumente, für die Sie Lesezeichen angelegt haben, können Sie über die Lesezeichen-Verwaltung unter Mein Rechtsportal im rechten oberen Seitenbereich schnell wieder aufrufen.

Fenster schließen

 
Entscheidung

Aufklärungspflichten des Notars im Rahmen der Beurkundung eines Grundstückskaufvertrags und gebührenrechtliche Folgen bei deren Nichtbeachtung

KG (1 W 270/02)

Datum: 19.06.2003

Fundstelle: KGReport-Berlin 2004, 39

Auszug:
Die weitere Beschwerde ist zulässig, nämlich durch das Landgericht zugelassen sowie form- und fristgerecht eingelegt worden (§§ 156 Abs. 2 S. 1 und 2 KostO ). Nach dem Tod des Notars sind die Erben gemäß §§ 1922 Abs. 1 [...]