Das Lesezeichen wurde erfolgreich angelegt

Dokumente, für die Sie Lesezeichen angelegt haben, können Sie über die Lesezeichen-Verwaltung unter Mein Rechtsportal im rechten oberen Seitenbereich schnell wieder aufrufen.

Fenster schließen

 
Entscheidung

Personalvertretungsrecht - Benachteiligungs- und Begünstigungsverbot gegenüber Personalratsmitgliedern; dienstliche Beurteilung eines weitgehend freigestellten Personalratsmitglieds; Erfordernis einer fiktiven Nachzeichnung des beruflichen Werdegangs

BAG (7 AZR 334/02)

Datum: 19.03.2003

Fundstelle: AuR 2003, 437; BAGE 105, 329; BB 2003, 2296; NJ 2003, 669; NZA-RR 2004, 53

Auszug:
Die Parteien streiten darüber, ob die Klägerin als teilweise freigestelltes Personalratsmitglied Vergütung nach der VergGr. II a BAT-O anstelle der gezahlten Vergütung aus der VergGr. III BAT-O verlangen kann. Die im [...]