Kontakt : 0221 / 93 70 18 - 0

OLG Naumburg - Entscheidung vom 23.04.2002

11 W 58/02

Normen:
ZPO § 252 § 149 Abs. 1 § 567 Abs. 1 Nr. 1 § 569 Abs. 1 S. 1 § 569 Abs. 1 S. 2

Die Klägerin nimmt den Beklagten auf Bewilligung der Löschung einer zu seinen Gunsten im Grundbuch eingetragenen Auflassungsvormerkung in Anspruch, da der zugrunde liegende Grundstückskaufvertrag nichtig, hilfsweise [...]
Das vollständige Dokument können Sie als registrierter Nutzer abrufen. Das vollständige Dokument können Sie nur als registrierter Nutzer von rechtsportal.de abrufen. Sie sind noch nicht registriert und wollen trotzdem weiterlesen? Dann testen Sie rechtsportal.de jetzt 30 Tage kostenlos.
Noch nicht registriert?

Noch nicht registriert?

Testen Sie rechtsportal.de jetzt 30 Tage kostenlos und rufen Sie Ihr Dokument sofort gratis ab.

Jetzt 30 Tage kostenlos testen!

Login für Abonnenten

Passwort vergessen