Kontakt : 0221 / 93 70 18 - 0

BVerwG - Entscheidung vom 10.10.2002

6 C 8.01

Normen:
GG Art. 2 Abs. 1 Art. 87f Abs. 2
TKG § 1 § 2 Abs. 2 Nr. 1 § 24 Abs. 1 S. 1, Abs. 2 Nr. 1 § 24 S. 2 Nr. 3 § 25 Abs. 1, 2 § 29 § 30 Abs. 1 S. 1, Abs. 2 S. 1, Abs. 4, 5
BGB § 315 Abs. 3
VwGO § 42 Abs. 2 § 43 Abs. 1 § 113 Abs. 1 S. 1, Abs. 5 S. 1 § 134 Abs. 4 § 144 Abs. 4
ONP-Rahmenrichtlinie 90/387/EWG
Zusammenschaltungsrichtlinie 97/33/EG
Richtlinie 98/10/EG

Fundstellen:
BVerwGE 117, 93
CR 2003, 574
DÖV 2003, 732
K&R 2003, 196
MMR 2003, 241
ZUM-RD 2003, 152

I. Die Klägerinnen sind überwiegend Veranstalter von Fernsehprogrammen. Sie wenden sich gegen einen an die Beigeladene, die Deutsche Telekom AG, gerichteten Beschluss der Regulierungsbehörde für Telekommunikation und [...]
Das vollständige Dokument können Sie als registrierter Nutzer abrufen. Das vollständige Dokument können Sie nur als registrierter Nutzer von rechtsportal.de abrufen. Sie sind noch nicht registriert und wollen trotzdem weiterlesen? Dann testen Sie rechtsportal.de jetzt 30 Tage kostenlos.
Noch nicht registriert?

Noch nicht registriert?

Testen Sie rechtsportal.de jetzt 30 Tage kostenlos und rufen Sie Ihr Dokument sofort gratis ab.

Jetzt 30 Tage kostenlos testen!

Login für Abonnenten

Passwort vergessen