Das Lesezeichen wurde erfolgreich angelegt

Dokumente, für die Sie Lesezeichen angelegt haben, können Sie über die Lesezeichen-Verwaltung unter Mein Rechtsportal im rechten oberen Seitenbereich schnell wieder aufrufen.

Fenster schließen

 

Weiterführende Dokumente


KG (20 W 52/05) | Datum: 16.02.2006
Entscheidung

»1. Auch ein Anerkenntnis, das im schriftlichen Vorverfahren innerhalb der Klageerwiderungsfrist abgegeben wird, kann ein sofortiges sein.2. Bevor ein geschiedener Ehegatte auf Befreiung von einer Gesamtschuld klagt, muss dem anderen Gelegenheit gegeben werden, den Anspruch in geeigneter Weise außergerichtlich zu verwirklichen.«

OLG Hamburg (12 W 25/01)

Datum: 02.11.2001

Auszug:
I. Die Parteien sind geschiedene Eheleute. Die Klägerin verlangt mit der am 31.1.01 eingereichten Klage vom 25.1.01 von dem Beklagten Befreiung von gemeinsamen Verbindlichkeiten gegenüber der Sparkasse Stormarn in Höhe [...]