Das Lesezeichen wurde erfolgreich angelegt

Dokumente, für die Sie Lesezeichen angelegt haben, können Sie über die Lesezeichen-Verwaltung unter Mein Rechtsportal im rechten oberen Seitenbereich schnell wieder aufrufen.

Fenster schließen

 
Entscheidung

Wird eine Berufung zurückgenommen und dadurch eine unselbständige Anschlussberufung nachträglich unzulässig, ist auf Antrag beider Parteien über die Kosten des Berufungsrechtszugs zu entscheiden. Gemäß §§ 515 Abs. 3, 521, 522, 92, 97 ZPO sind die Kosten nach dem Verhältnis der Teilstreitwerte für beide Berufungen zu verteilen.

OLG Düsseldorf (3 UF 215/98)

Datum: 05.05.1999

Fundstelle: FamRZ 1999, 1674

Auszug:
FamRZ 1999, 1674 [...]