Das Lesezeichen wurde erfolgreich angelegt

Dokumente, für die Sie Lesezeichen angelegt haben, können Sie über die Lesezeichen-Verwaltung unter Mein Rechtsportal im rechten oberen Seitenbereich schnell wieder aufrufen.

Fenster schließen

 

Weiterführende Dokumente

Härteklausel

Lexikon des Versorgungsausgleichs | Lexikon des Versorgungsausgleichs
Kürzung des VA wegen langfristiger Unterhaltsverletzung?

Ausschluss / Kürzung durch Urteil | Familienrecht per Mausklick
Entscheidung

Der Versorgungsausgleich kann nach § 1587c Nr. 3 BGB ausgeschlossen oder herabgesetzt werden, soweit der Berechtigte während der Ehe längere Zeit hindurch seine Pflicht, zum Familienunterhalt beizutragen, gröblich verletzt hat.Davon ist auszugehen, wenn der ausgleichsberechtigte Ehegatte bei einer Ehezeit von etwa 14 Jahren nur wenige Jahre die Betreuung des gemeinsamen Kindes unternommen hat, anschließend aber nicht mehr erwerbstätig war und sich - trotz vorhandener Einsichtsfähigkeit - nicht wegen einer neurotischen Störung hat ärztlich behandeln lassen.

OLG Düsseldorf (5 UF 63/99)

Datum: 15.06.1999

Fundstelle: FamRZ 2000, 162

Auszug:
FamRZ 2000, 162 [...]