Das Lesezeichen wurde erfolgreich angelegt

Dokumente, für die Sie Lesezeichen angelegt haben, können Sie über die Lesezeichen-Verwaltung unter Mein Rechtsportal im rechten oberen Seitenbereich schnell wieder aufrufen.

Fenster schließen

 
Entscheidung

Maßgebliches Recht bei einem Bauvertrag mit einem im Ausland ansässigen Auftragnehmer

BGH (VII ZR 408/97)

Datum: 25.02.1999

Fundstelle: BGHR EGBGB (1986) Art. 28 Abs. 2 Bauvertrag, internationaler 1; BGHR EGÜbk Art. 18 Hilfsweise Einlassung zur Hauptsache 1; BGHR ZPO § 148 EuGH-Verfahren 1; BauR 1999, 677; DB 1999, 1599; DRsp I(138)867-I1d; IPRax 2000, 331; JuS 2000, 90; MDR 1999, 670; NJW 1999, 2442; WM 1999, 1182; ZfBR 1999, 208

Auszug:
I. Die Klägerin verlangt von der Beklagten Zahlung restlichen Werklohns nach der Kündigung eines Werkvertrages. Die Parteien streiten unter anderem über die internationale Zuständigkeit der deutschen Gerichte und die [...]